Angebote zu "Schreibt" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Kunst des klaren Denkens (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bestseller von Rolf Dobelli ergänzt und aktualisiert. Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute aber leben wir in einer radikal anderen Welt. Doch wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet. Rolf Dobelli nimmt die tückischsten Denkfallen unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen andere dieser Meinung sind, und warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind. Für die Neuausgabe des Bestsellers wurde das Hörbuch überarbeitet und durch einen großen Praxisteil ergänzt. Rolf Dobelli, geboren 1966 in Bern, studierte Betriebswirtschaft und promovierte in Philosophie an der Universität St. Gallen. Er war CEO verschiedener Tochtergesellschaften der Swissair-Gruppe und gründete zusammen mit Freunden den weltgrößten Verlag von komprimierter Wirtschaftsliteratur. Er lebte in Hongkong, Australien, England und viele Jahre in den USA. Rolf Dobelli ist Gründer und Kurator von WORLD.MINDS, einer Community von weltweit führenden Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft. Er schreibt Romane und Sachbücher, darunter die Nr.-1-SPIEGEL-Bestseller "Die Kunst des klaren Denkens" und "Die Kunst des klugen Handels", die weltweit eine Millionenauflage erreichten und in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Er lebt mit seiner Familie in Bern. Frank Stöckle ist Musiker, Kabarettist und Schauspieler. In Funk und Fernsehen gehört er zu den etablierten Stimmen. Er wirkte in aufwendigen Hörspielproduktionen mit und ist auch als Sprecher vor allem von Sachhörbüchern bekannt. Mit sonorer Stimme interpretierte er bereits erfolgreich Rolf Dobellis Bestseller "Die Kunst des guten Lebens".

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die Kunst des klaren Denkens (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bestseller von Rolf Dobelli ergänzt und aktualisiert. Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute aber leben wir in einer radikal anderen Welt. Doch wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet. Rolf Dobelli nimmt die tückischsten Denkfallen unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen andere dieser Meinung sind, und warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind. Für die Neuausgabe des Bestsellers wurde das Hörbuch überarbeitet und durch einen großen Praxisteil ergänzt. Rolf Dobelli, geboren 1966 in Bern, studierte Betriebswirtschaft und promovierte in Philosophie an der Universität St. Gallen. Er war CEO verschiedener Tochtergesellschaften der Swissair-Gruppe und gründete zusammen mit Freunden den weltgrößten Verlag von komprimierter Wirtschaftsliteratur. Er lebte in Hongkong, Australien, England und viele Jahre in den USA. Rolf Dobelli ist Gründer und Kurator von WORLD.MINDS, einer Community von weltweit führenden Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft. Er schreibt Romane und Sachbücher, darunter die Nr.-1-SPIEGEL-Bestseller "Die Kunst des klaren Denkens" und "Die Kunst des klugen Handels", die weltweit eine Millionenauflage erreichten und in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Er lebt mit seiner Familie in Bern. Frank Stöckle ist Musiker, Kabarettist und Schauspieler. In Funk und Fernsehen gehört er zu den etablierten Stimmen. Er wirkte in aufwendigen Hörspielproduktionen mit und ist auch als Sprecher vor allem von Sachhörbüchern bekannt. Mit sonorer Stimme interpretierte er bereits erfolgreich Rolf Dobellis Bestseller "Die Kunst des guten Lebens".

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Dumm, dümmer, deutsch
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören." Arthur Schopenhauer Dies ist wahrscheinlich eines der ungewöhnlichsten Bücher, die Sie je lesen werden. Es ist kein klassisches Sachbuch, sondern etwas Neues, Einzigartiges.Dumm, dümmer, deutsch ist ein Exzess an Leidenschaft, Offenheit, Klarheit, ständig präsentem Wortwitz und elegant transportiertem Humor. Eloquent analysiert Christian Wolf die politisch-wirtschaftlichen Verhältnisse Deutschlands.Betrachten Sie seine Gedanken als eine Art schriftliches Kabarett in der Tradition des Hofnarren. Diese durften auch heiße Eisen an- und Wahrheiten aussprechen - solange sie mehr Lacher als Unmut ernteten.Um nicht gebarschelt, gemöllemannt oder gehaidert zu werden, versichert der Autor, dass seine Ausführungen fast so ernst zu nehmen sind wie die Ergüsse der Repräsentanten des (hust) "freiesten Staates der deutschen Geschichte".Wer dieses Buch liest, vergisst es nicht. Geistreich, schwungvoll, stets mit fundiertem Wissen und Stil regt Wolf seine Leser an und zuweilen auch auf. Der Autor lächelt, obwohl er leidet, wenn er mit ansehen muss, wie sehr die Deutschen verdummt und belogen werden und sich teils für dumm verkaufen lassen. Und der Leser spürt schnell, da schreibt einer mit ganzem Herzen.Denn wir leben in einem absurden Land mit der "inländerfeindlichsten Regierung der Welt", einem unersättlichen Steuerstaat, der das Geld seiner Bürger bevorzugt für fremde Interessen verprasst, und stehen vor einer Zukunft mit noch mehr Meinungsterror, Enteignungen und diktatorischen Zügen.In diesem Stil fasst Wolf heiße Eisen an, um die andere Autoren gerne einen Bogen machen. Wolf hält sich nicht lange mit Reformvorschlägen für unser bekanntes System auf, sondern bereitet Sie schonungslos auf das Ende unserer Gesellschafts- und Regierungsform samt Abschied von der vorgeblichen Demokratievor. Er nennt den Zeitraum, wann uns die nächste politisch-wirtschaftliche Krise mit paralleler Entwertung unseres Geldes droht. Und er zeigt auf, wie Sie sich schon heute einfach davor schützen können.Sein Ausblick auf die Zukunft ist ernst zu nehmen. Dieses Buch hat Horizont, zeigt Perspektiven, hilft dem Leser und öffnet die Augen."Die Deutschen haben eine lange Leitung, aber auch eine kurze Zündschnur. Wer hat das Streichholz?"

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Dumm, dümmer, deutsch
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören." Arthur Schopenhauer Dies ist wahrscheinlich eines der ungewöhnlichsten Bücher, die Sie je lesen werden. Es ist kein klassisches Sachbuch, sondern etwas Neues, Einzigartiges.Dumm, dümmer, deutsch ist ein Exzess an Leidenschaft, Offenheit, Klarheit, ständig präsentem Wortwitz und elegant transportiertem Humor. Eloquent analysiert Christian Wolf die politisch-wirtschaftlichen Verhältnisse Deutschlands.Betrachten Sie seine Gedanken als eine Art schriftliches Kabarett in der Tradition des Hofnarren. Diese durften auch heiße Eisen an- und Wahrheiten aussprechen - solange sie mehr Lacher als Unmut ernteten.Um nicht gebarschelt, gemöllemannt oder gehaidert zu werden, versichert der Autor, dass seine Ausführungen fast so ernst zu nehmen sind wie die Ergüsse der Repräsentanten des (hust) "freiesten Staates der deutschen Geschichte".Wer dieses Buch liest, vergisst es nicht. Geistreich, schwungvoll, stets mit fundiertem Wissen und Stil regt Wolf seine Leser an und zuweilen auch auf. Der Autor lächelt, obwohl er leidet, wenn er mit ansehen muss, wie sehr die Deutschen verdummt und belogen werden und sich teils für dumm verkaufen lassen. Und der Leser spürt schnell, da schreibt einer mit ganzem Herzen.Denn wir leben in einem absurden Land mit der "inländerfeindlichsten Regierung der Welt", einem unersättlichen Steuerstaat, der das Geld seiner Bürger bevorzugt für fremde Interessen verprasst, und stehen vor einer Zukunft mit noch mehr Meinungsterror, Enteignungen und diktatorischen Zügen.In diesem Stil fasst Wolf heiße Eisen an, um die andere Autoren gerne einen Bogen machen. Wolf hält sich nicht lange mit Reformvorschlägen für unser bekanntes System auf, sondern bereitet Sie schonungslos auf das Ende unserer Gesellschafts- und Regierungsform samt Abschied von der vorgeblichen Demokratievor. Er nennt den Zeitraum, wann uns die nächste politisch-wirtschaftliche Krise mit paralleler Entwertung unseres Geldes droht. Und er zeigt auf, wie Sie sich schon heute einfach davor schützen können.Sein Ausblick auf die Zukunft ist ernst zu nehmen. Dieses Buch hat Horizont, zeigt Perspektiven, hilft dem Leser und öffnet die Augen."Die Deutschen haben eine lange Leitung, aber auch eine kurze Zündschnur. Wer hat das Streichholz?"

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Dumm, dümmer, deutsch
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören." Arthur Schopenhauer Dies ist wahrscheinlich eines der ungewöhnlichsten Bücher, die Sie je lesen werden. Es ist kein klassisches Sachbuch, sondern etwas Neues, Einzigartiges.Dumm, dümmer, deutsch ist ein Exzess an Leidenschaft, Offenheit, Klarheit, ständig präsentem Wortwitz und elegant transportiertem Humor. Eloquent analysiert Christian Wolf die politisch-wirtschaftlichen Verhältnisse Deutschlands.Betrachten Sie seine Gedanken als eine Art schriftliches Kabarett in der Tradition des Hofnarren. Diese durften auch heiße Eisen an- und Wahrheiten aussprechen - solange sie mehr Lacher als Unmut ernteten.Um nicht gebarschelt, gemöllemannt oder gehaidert zu werden, versichert der Autor, dass seine Ausführungen fast so ernst zu nehmen sind wie die Ergüsse der Repräsentanten des (hust) "freiesten Staates der deutschen Geschichte".Wer dieses Buch liest, vergisst es nicht. Geistreich, schwungvoll, stets mit fundiertem Wissen und Stil regt Wolf seine Leser an und zuweilen auch auf. Der Autor lächelt, obwohl er leidet, wenn er mit ansehen muss, wie sehr die Deutschen verdummt und belogen werden und sich teils für dumm verkaufen lassen. Und der Leser spürt schnell, da schreibt einer mit ganzem Herzen.Denn wir leben in einem absurden Land mit der "inländerfeindlichsten Regierung der Welt", einem unersättlichen Steuerstaat, der das Geld seiner Bürger bevorzugt für fremde Interessen verprasst, und stehen vor einer Zukunft mit noch mehr Meinungsterror, Enteignungen und diktatorischen Zügen.In diesem Stil fasst Wolf heiße Eisen an, um die andere Autoren gerne einen Bogen machen. Wolf hält sich nicht lange mit Reformvorschlägen für unser bekanntes System auf, sondern bereitet Sie schonungslos auf das Ende unserer Gesellschafts- und Regierungsform samt Abschied von der vorgeblichen Demokratie vor. Er nennt den Zeitraum, wann uns die nächste politisch-wirtschaftliche Krise mit paralleler Entwertung unseres Geldes droht. Und er zeigt auf, wie Sie sich schon heute einfach davor schützen können.Sein Ausblick auf die Zukunft ist ernst zu nehmen. Dieses Buch hat Horizont, zeigt Perspektiven, hilft dem Leser und öffnet die Augen."Die Deutschen haben eine lange Leitung, aber auch eine kurze Zündschnur. Wer hat das Streichholz?"

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
wespennest - zeitschrift für brauchbare texte u...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Himmel benam dem Dummen wol den Verstand, aber nicht die Meinung, ihn zu haben", schreibt Jean Paul, und alt ist der Gedanke, dass es gerade die fehlende Einsicht in die eigene Beschränktheit ist, die Dummheit so gefährlich macht. Derzeit laufen viele gefährliche Idioten herum, ob als heilige Krieger oder als Präsidenten. Aber Stumpfsinn ist nicht nur das Merkmal von Personen, sondern auch von ganzen Systemen. Wo ist der blinde Fleck? Der Schwerpunkt "Idiotie" verdankt sich dem beunruhigenden Gefühl, dass wir kollektiven Idiotien aufsitzen, dass die Welt zwar permanent smarter, aber der Mensch dabei irgendwie auch dümmer, also beschränkter wird. Wir stellen Fragen nach der Idiotie von Institutionen im Allgemeinen und der Finanzmärkte im Besonderen. Wie viel Einfalt nötig ist, um in der Politik an die Macht zu kommen und vor allem dran zu bleiben. Ob die Masse notwendig dumm sein muss, und ob die 123 Millionen Klicks für Katzenvideos auf YouTube doch einen tieferen Sinn ergeben.Im griechischen Ursprung des Wortes ist der "idiotes" einer, der sich heraushält aus öffentlichen Geschäften, der eher am Rande der Polis steht. Blöde muss er deshalb nicht sein. Der Narr spricht wahr, und natürlich wird wespennest auch das Glück der Idiotie bedenken. Was nicht im Widerspruch dazu steht, dass Dummheit vielleicht einfach nur eine Form der Verzweiflung ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schnee von morgen, 1 Audio-CD
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zukunft wird immer schneller. Jeder kann das spüren. Was wir heute lernen, ist Schnee von morgen und war gestern schon falsch. Deshalb beschäftigt sich Frank Lüdecke (Deutscher Kabarettpreis 2009, Bayerischer Kabarettpreis 2010, Deutscher Kleinkunstpreis 2011) mit der neuen Hoffnung für die Lösung unserer Probleme: dem Internet. Denn die moderne Netzgesellschaft lehrt uns: Je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm. Sollten wir also in Zukunft auf die "Weisheit der Vielen" setzen, oder wie die Engländer sagen: den Mainstream? Das hat in anderen Bereichen schon prima funktioniert. Im Fernsehen etwa. Da kann die "Weisheit der Vielen" durch die Quote gemessen werden."Schnee von morgen" ist aktuelles politisches Kabarett mit philosophischen Seitensprüngen. Und mit Musik. Frank Lüdecke gehört zur ersten Riege des deutschen Kabaretts. Er war Hauptautor für Dieter Hallervorden und Künstlerischer Leiter der "Distel" in Berlin, er schreibt satirische Theaterstücke und Kolumnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Gut zufrieden an Bergsee und Dümmer
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Am Südrand der norddeutschen Tiefebene liegt der Naturpark Dümmer mit seinen stark voneinander unterschiedlichen und in ihrer jeweiligen Art reizvollen Landschaftsräumen, die insgesamt 472 km umfassen: Zwei Höhenzüge ragen heraus: der Stemweder Berg und die Dammer Berge, umgeben von Hochmooren, Weiden und Äckern, dazwischen Städtchen, Dörfer, Windmühlen und Hofanlagen mit weitgehend historisch-niedersächsisch geprägtem Erscheinungsbild - und zwei bemerkenswerte Gewässer: der zweitgrösste Binnensee Niedersachsens, der von der Hunte gespeiste Dümmer als Anziehungspunkt für Segel- und Surfsportler und der Dammer Bergsee, einzigartiges Naturparadies mit seltenen Pflanzen, Rastplatz für zahllose Zugvogelarten, entstanden aus dem ehemaligen Klärbecken eines längst verschwundenen Erzbergwerkes, Zwei Seen - zwei Autoren, die ihre Einbindung, ihre Zufriedenheit in die Natur, in das Gefüge der Menschen beschreiben. ERNST-FRIEDRICH BERNING , geboren am 24.6.1936 in Bielefeld, Schul- und Studienzeit in Bielefeld, nach dem Pädagogik-Studium ab 1963 bis zur Pensionierung Lehrer in Haldem, 40 Jahre Organistan der St.Marienkirche in Dielingen - mit einem stets weit offenen Herzen für die Kirchenmusik in Haldem (Heilig-Kreuz- Kapelle, Gemeindezentrum). Ernst-Friedrich Berning sagt von sich: 'Meine Liebe zum Gedicht und zur Musik ist mir in die Wiege gelegt worden; und was ich gedichtet, gesungen und gespielt habe, war mir immer als von Gott gegeben bewusst. Von meinem Wohnort Haldem weiss ich: Er war und ist bis heute mein LEBENS-ORT. URSULA LANGE Ursula Lange, geboren 1921, lebt seit 1968 im südoldenburgischen Damme. Seit Beendigung ihrer Berufsarbeit als Fachübersetzerin hat Ursula Lange bisher acht eigene Bücher veröffentlicht, in denen sie Zeitgeschichte am Beispiel menschlicher Schicksale thematisiert und dabei gelegentlich auch Autobiografisches verarbeitet. Zahlreiche Anthologien und Jahrbücher enthalten Texte der Autorin, bis heute schreibt sie für verschiedene Periodika,und drei ihrer Liedertexte wurden als Chorsätze vertont und mehrfach mit Erfolg aufgeführt. Ursula Lange wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Kulturpreis der Stadt Damme im Bereich Literatur für das Jahr 2005.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Enzyklopädie der Dummen Dinge
15,55 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben unseren Alltag bereichert und erleichtert: Kühlschrank, Handy, Dusche - darauf verzichten möchte niemand mehr. Wir nutzen diese Dinge heute völlig selbstverständlich, ohne darauf zu achten, wie sie - im Rücken unseres Lebens - Fühlen und Denken verändern. Was ist das eigentlich - Fortschritt? Was macht steter Konsum aus uns? Was kann man weglassen, was macht uns gar dümmer? Solche und ähnliche Fragen haben Wolfgang Schmidbauer schon immer beschäftigt. In seiner sehr persönlichen Enzyklopädie spürt er Gegenständen nach, die derart alltäglich sind, dass wir vergessen haben, zu hinterfragen, was sie neben ihrem Funktionieren mit uns machen. Hightechgeräte, die sich nicht mehr reparieren lassen und so unsere handwerklichen Fähigkeiten untergraben, schicke Wochenendhäuschen, die sich als arbeitsintensiver Ballast entpuppen, Toiletten, durch die bestes Trinkwasser rauscht - das sind nur einige Beispiele, die uns zeigen, dass Komfort mehr als nur eine bequeme Seite hat. Schmidbauer präsentiert einen neuartigen Blick auf die Welt der Dinge. Mal glasklar, mal berührend schreibt er mit nimmermüdem geistigem Vergnügen, das unterhält, überrascht und fesselt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot